> Zurück

Der Punktevorsprung an der Spitze weiter ausgebaut

Jau Manuela 14.03.2016

Am Freitag, 11. März 2016 spielte der BCL2 gegen ihren Gast – AXA Winterthur. Wie erhofft blieben drei Punkte in Näfels.

Der BCL2 befindet sich an der Spitze mit insgesamt 35 Punkten, gefolgt von Rorbas-Freienstein mit 29 Punkten und gleich vielen Spielen. Der Punktevorsprung in der Gruppe des BCL2 ist soweit ausgebaut, dass der Aufstieg in die 3. Liga sicher ist. Am Dienstag, 15. März 2016 wird das Team, mit der Unterstützung von Kevin Wiget, zum letzten Kampf in Stäfa antreten.