> Zurück

Der BCL2 kämpfte hart für einen 5:2 Sieg

Jau Manuela 25.01.2016

Am Montag, 25.01.2016 lud die Mannschaft seinen Gegner, den BC Dübendorf, zum Heimspiel. Die Rückrunde startete, zeitlich etwas verspätet, mit den beiden Doppel. Die Linthler gewannen bereits die ersten Partien. Marco Desimoni, Manuel Schwitter und Manuela Jau gewannen auch alle Einzelbegegnungen. Der BCL2 dominierte schlussendlich in fünf Spielen und holte sich zwei wichtige Punkte. Sodass das Team mit einem Punkt Vorsprung die Tabellenspitze anführt. Am Montag, 01.02.2016, muss die Mannschaft erneut sein Können unter Beweis stellen. Das geplante Spiel gegen Rorbas-Freienstein startet um 20:00 Uhr in der Lintharena.

Allez Linth 2... weiter so!!!