> Zurück

BCL2 verpasst den Aufstieg!

Jau Manuela 30.03.2015

Der BCL2 versammelte sich am 27.03.2015 um den letzten IC-Kampf gegen AKAD Zürich anzutreten. Es wurde wie üblich mit den Doppelspielen begonnen.

Überraschenderweise musste der BCL2 beide Spiele abtreten. Auch sämtliche Einzelpartien gingen an den stärkeren Gegner. Wobei hier ein paar hartumkämpfte Punkte gespielt wurden. Manuel Schwitter kämpfte als Letzter im HE2 für den BLC2, jedoch musste auch er sich nach einem packenden Dreisätzer geschlagen geben.

Die einzige Partie gewann der BCL2 im Mixed. Zumindest konnte so ein 1:6 erreicht werden.

Mit einer klaren Bilanz, ohne einen verdienten Punkt und etwas niedergeschlagenen verliess der BCL2 die grosse Stadt Zürich. Das Team muss sich nach einem harten Kampf zum Saisonende mit der Bronzemedaille (3. Tabellenplatz) zufrieden geben.

Kommende Saison werden alle Spieler erneut eine Lizenz lösen und so ein Jahr später wieder um den Aufstieg kämpfen. Viel Glück der ganzen Mannschaft.

Herzlichen Dank dem ganzen Team für ihren unermüdlichen Einsatz und die tolle Leistung während der Saison.