> Zurück

Vierter Sieg in Folge für den BCL1!

Kummer Tamara 21.03.2015

Der BC Linth/Näfels 1 reiste am Mittwoch, dem 18. März, nach Rüti ZH um das letzte Auswärtsspiel der Saison gegen den BC Grüningen-Rüti zu absolvieren.

Der Start gelang nach Mass: Roger Guter und Manuel Schwitter, welcher als Aushilfe von Team 2 figurierte, konnten den Sieg im Herrendoppel ins Trockene bringen. Anders erging es Marc Müller und Martina Stüssi im Mixed. Die Gegner waren eine Klasse besser, was eine deutliche Niederlage mit sich trug. Im Dameneinzel zeigten Tamara Kummer und ihre Gegnerin aus Rüti spannende Ballwechsel, das bessere Ende in diesem Match behielt Tamara für sich.
Das Herreneinzel von Marc war eine knappe Angelegenheit. Trotz kämpferischer Spielweise musste sich Marc im 3. Satz geschlagen geben. Roger musste sein Einzel ebenfalls dem Gegner überlassen. 

Gross auftrumpfen konnte Manuel, mit einem starken Spiel konnte er die Begegnung ausgleichen, 3:3 hiess es. 
Das Damendoppel musste entscheiden.
Martina und Tamara trafen auf altbekannte Gegnerinnen, fanden schon einige Direktbegegnungen der beiden Paarungen statt, bisher konnten die Linth-Frauen jedoch noch nie gewinnen. Dieses Mal zogen sie ihr Spiel durch und sicherten dem BC Linth den 4:3 Sieg.

Vor dem letzten Spiel steht der BC Linth 1 auf dem 3. Platz in der 3. Liga. Da nicht alle Mannschaften noch gleich viele Spiele vor sich haben, sagt die Tabelle noch nicht viel aus. Der BCL1 wird die Saison mindestens auf dem 4. Platz beenden, mit ein wenig Schützenhilfe liegt sogar noch ein Platz unter den Top 3 im Rahmen des Möglichen.