> Zurück

BCL2 mit bitterer Heimniederlage gegen Uster

Jau Manuela 18.03.2015

Der BCL2 muss eine knappe 3:4 Niederlage gegen den BC Uster 4 einstecken. Am Montag 16.03.2015 wurde die zweitletzte Begegnung in Näfels ausgetragen. Mit der Unterstützung von Martina Hörner des BCL3, startete das Damendoppel und übernahm im ersten Satz kurzzeitig die Führung. Trotzdem siegte das Damenteam von Uster in zwei Sätzen. Gleichzeitig kämpften die Herren und überliessen ebenfalls dem gegnerischen Team den Sieg.

Ruedi Illien (HE1) und Roman Bühler (HE2) liessen ihren Gegnern keine Chance und konnten die Matches für sich entscheiden. Manuel Schwitter (HE3) unterlag seinem Kontrahenten im ersten Satz. Nach je einem Satzgewinn ging es in den alles entscheidenden dritten Satz. Die beiden Spieler lieferten sich ein spannendes Duell. Dennoch ging ein weiterer Sieg an Uster.

Das Mixed wurde durch das eingespielte Team mit Manuela Jau und Manuel Schwitter ausgetragen. Eine klare Sache in zwei Sätzen.

Mit drei von sieben gewonnen Spielen verabschiedete sich der BCL2 vom stärkeren Gegner.

Am Freitag 27.03.2015 findet das letzte Saison-Spiel gegen AKAD in Zürich statt. Ob es für den Aufstieg in die dritte Liga reicht wird sich an diesem Abend zeigen; aus eigener Kraft ist es jedoch nicht mehr möglich.