> Zurück

Toller Sieg für den BC Linth 1

Kummer Tamara 28.02.2015

Am Montag, dem 23. Januar, machte sich der BCL1 auf ins Zürich Unterland. Der Gegner war der Tabellenzweite BC Bülach.

Es standen 3 Spielfelder zur Verfügung, somit wurde mit dem Dameneinzel, dem Mixed und dem Herrendoppel begonnen.

Das Mixed stellte sich als klare Sache heraus, Marc Müller und Martina Stüssi holten den ersten Sieg.

Roger Guter und Claudio Sovrano bekamen es mit zwei besser klassierten Gegnern zu tun. Dies zeigte sich auch auf dem Spielfeld, der BC Bülach konnte ausgleichen.

Tamara Kummer konnte ein gutes Spiel durchziehen und gewann das Dameneinzel.

Anschliessend wurden alle drei Herreneinzel ausgetragen.

Marc sowie auch Roger gaben den ersten Satz ab, konnten sich jedoch Steigern und ihre Partien über drei Sätze gewinnen.

Pech hatte Claudio: gegen Ende des ersten Satzes stolperte er und verletzte sich am Fuss. Trotzdem zeigte er Kampfgeist und spielte zu Ende, leider ohne Erfolg.

Es blieb am Ende noch das Damendoppel, welches auch über drei Sätze entschieden werden musste.

Martina und Tamara zeigten Nervenstärke und gingen als Siegerinnen vom Feld.

Das 5:2 und die zwei Punkte nahm man gerne ins Glarnerland zurück. Der BC Linth 1 liegt damit zwei

Spiele vor Saisonende auf dem 3. Tabellenrang.

Am 18. März findet in Rüti ZH für die Mannschaft das letzte Auswärtsspiel der Saison statt.