> Zurück

BCL1 nach Saisonhälfte auf Kurs

Kummer Tamara 03.12.2018

Die 1. Mannschaft des BC Linth/Näfels tritt in der Saison 2018/2019 wie im Vorjahr in der 3. Liga an.
In der Zusammensetzung des Teams hat sich nicht viel geändert: Marc Müller, Claudio Sovrano, Manuel Schwitter, Martina Stüssi und Tamara Kummer sind wieder dabei und auch auf Edel-Joker Michael Bruhin kann weiterhin gezählt werden. Neu in der Mannschaft ist Nico Giger. Der 22-jährige hat im BC Linth das Badminton ABC bei Ruedi Illien gelernt, hat jedoch danach zum BC Adliswil gewechselt, um dort unter anderem in der Nationalliga B spielen zu können. Im Frühling ist Nico wieder zu seinem Junioren-Club zurückgekehrt und verstärkt nun den BCL1.

Nach dem 2. Platz im Vorjahr war für die Mannschaft klar, dass man in dieser Saison um den 1. Platz mitkämpfen und so die Aufstiegsspiele erreichen möchte. Dies gelang bis anhin nach Mass: nach zwei 5:2 Siegen zum Saisonstart folgten vier 6:1 Siegen und sogar ein 7:0 Sieg. Somit liegt der BCL1 nach sieben Spielen mit 19 Punkten an der Spitze der Tabelle. Der Zweitplatzierte BC Bülach konnte bereits um 4 Punkte distanziert werden.

Vor dem Jahreswechsel steht für das Team noch ein Spiel an, danach geht es in die Weihnachtspause. Für die Spieler heisst dies, durchzuschnaufen um danach wieder motiviert in den Wettkampfbetrieb starten zu können.